VORTRAG: KREBSZELLEN MÖGEN KEINE SONNE

SPENDENAKTION - SONNENALLIANZ

Lernen Sie Aktuelles und Wissenswertes bei dem Vortrag Krebszellen mögen keine Sonne.

Präventionsmediziner Prof. Dr. Jörg Spitz schildert die neuesten Forschungsergebnisse zum UV-Licht und zum Sonnenhormon, erläutert, wie der eigene Vitamin-D-Spiegel ermittelt und reguliert werden kann und gibt wertvollen und konkreten Rat, wie mithilfe der Heilkraft der Sonne Krankheiten wie Krebs vermieden oder gelindert werden können.

Wissenschaftlich, fundiert & verständlich.

VORTRAG | Prof. Dr. Jörg Spitz - Krebszellen mögen keine Sonne

Spenden & Zugang zum Vortrag erhalten

Spenden Sie einen beliebigen Betrag zu Gunsten des gemeinnützigen Projektes “Die SonnenAllianz” über betterplace und gönnen Sie sich einiges an Kompetenzgewinn zur Prävention von Krebs und der Bedeutung von Sonne und Vitamin D.

Nach Eingang Ihrer Spende (typischerweise nach 2-3 Tagen erhalten Sie einen Link zum kostenlosen Download des Vortrags).

Wir und die DSGIP danken Ihnen schon jetzt für Ihre Förderung!

Neugierig geworden?

Das erwartet Sie, wenn Sie sich den ganzen Vortrag anschauen!

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie im Vortrag zum Zusammenhang zwischen Krebs und Sonne erfahren.

Inhalt des Vortrags

Ohne Sonne gäbe es kein Leben auf der Erde. Bis vor einigen Jahren nutzte die Medizin ihre heilende Kraft. Doch für uns moderne Menschen ist sie zum bösen Dämon mutiert, der unsere Gesundheit bedroht. Antibiotika und die Angst vor Hautkrebs haben die positiven Eigenschaften der Sonnenstrahlen vergessen lassen.

Das "Sonnenhormon" kann nicht nur bei Betroffenen die Lebensqualität verbessern und die Lebenszeit verlängern, sondern ist vor allem maßgeblicher Schlüssel zur Prävention: Vitamin D senkt das Krebsrisiko und unterdrückt das Wachstum bösartiger Tumore. Außerdem schützt es vor Rachitis und Diabetes, verlangsamt Knochenschwund, kräftigt die Muskulatur, fördert das Immunsystem, produziert körpereigene Antibiotika, schützt die Nervenzellen (auch vor Multipler Sklerose) und senkt den Blutdruck.

Erlangen Sie in in diesem Vortrag spannende und inspiriernde Einblicke zum Thema Krebs, Sonne und Vitamin D und lassen Sie sich von Prof. Dr. Jörg Spitz zu einer neuen Gesundheitskultur anstecken.

Spenden Sie & Sichern Sie sich jetzt Ihren Zugang

zum vollständigen Vortrag...

Spenden & Zugang zum Vortrag erhalten

Spenden Sie einen beliebigen Betrag zu Gunsten des gemeinnützigen Projektes “Die SonnenAllianz” über betterplace und gönnen Sie sich einiges an Kompetenzgewinn zur Prävention von Krebs und der Bedeutung von Sonne und Vitamin D.

Nach Eingang Ihrer Spende (typischerweise nach 2-3 Tagen erhalten Sie einen Link zum kostenlosen Download des Vortrags). Wir und die DSGIP danken Ihnen schon jetzt für Ihre Förderung!

AMM Logo

Willkommen in der Akademie für menschliche Medizin

Eine Informationsplattform, die unabhängige Informationen zu Prävention und Lebensstil-Medizin dem Nutzer schnell und unkompliziert zur Verfügung stellt.

Ein agiles Netzwerk, das in diesem Geist arbeitet, sich mit anderen Netzwerken verbindet und das inhaltliche und wissenschaftliche Rückgrat der AMM-Aktivitäten bildet.

Ein ständig wachsendes digitales Angebot, das es dem Nutzer ermöglicht, seine eigene Gesundheitskompetenz einfach und kosteneffizient zu Hause weiterzuentwickeln und damit bewusste gesundheitsrelevante Entscheidungen treffen zu können.

Ein ausgesuchtes Dienstleistungs- und Produktangebot, das dem Interessenten hilft, seinen persönlichen „Präventionsweg“ zu finden. Zentrales Element ist dabei der Marktplatz mit ausgesuchten Partnern und Anbietern.